Springrock vom 9.04.2016 – Nachlese

Danke Burgdorf – wir haben uns einen schönen Abend gemacht, wenn auch im kleinen Kreis 🙂 . Danke an die Organisation vom Johnny B. und die Sebastian von Lichtjahr sowie Jabba Cortex. …kommende Woche spielen wir bei Rock gegen Rechts in Celle.

Kleine Videoerinnerung… – den Song gab es von uns zum ersten Mal live zu hören 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=LDwFXvla8qI

17zoll springrock 4-1Und noch weitere Bilder der Veranstaltung von Fotograf Oliver Knoblich

Link zum Facebook Album

Die Konzertkritik (Autor Oliver Knoblich –  https://fot-o-knoblich.chayns.net ):

Ein großes Konzert in kleiner Runde, das war am Samstag im Burgdorfer Johnny B. angesagt.

Sebastian Baumert, der Frontmann der Band Lichtjahr sorgte auch ohne seine Bandkollegen mit seiner sanften Stimme und tollen, eigenen Texten für eine ganz eigene Atmosphäre. Ich hätte gerne noch mehr gehört.

Die etwas kürzere Spielzeit von Sebastian wurde im Anschluss durch Jabba´s Cortex aus Bückeburg kompensiert. Mit eigenen Songs und vereinzelten Cover-Einwürfen wurde die Lücke ordentlich ausgefüllt.

Im Anschluss gab die 17Zoll Band auf technisch höchstem Niveau und mit viel Liebe zum Detail ihre Songs zum Besten. Ich freue mich jedesmal wieder auf die Jungs – auch wenn ich aufgrund eines Anschlusstermins mein Lieblingsstück – Get Lucky von Daft Punk – nicht mehr erleben konnte. Das wird sehr bald nachgeholt, versprochen!!!

Vielen Dank an die Bands und auch die junge Mannschaft vom Johnny B. Die Frikadellen waren mega und haben mich wirklich über den Abend gerettet. „wink“-Emoticon

Zu den Bands:

Sebastian Baumert
Jabba’s Cortex
17Zoll Band